DI Dr. Martin Forsthuber

Seit 2008 Partner in der Patentanwaltskanzlei Matschnig & Forsthuber

Österreichischer Patentanwalt seit August 2003, European Trademark Attorney, European Patent Attorney seit Oktober 2002, fachmännischer Laienrichter beim Handelsgericht Wien seit 2011

Ausbildung

Studium der Technischen Physik an der Technischen Universität Wien, Doktorat im Bereich der Hochtemperatur-Supraleitung; Assistent am Institut für Experimentalphysik der Technischen Universität Wien, Forschungsjahr am „Departement of Material Science and Technology“ der Kyoto University; mehrjährige Erfahrung im Sondermaschinenbau für die Halbleiterindustrie

Technische Gebiete (Auswahl)

Mechanik, Physik, Festkörperphysik, Optik, Akustik, Biotechnologie, computerimplementierte Erfindungen, Software, Halbleitertechnologie, Medizintechnik, Mikrosystemtechnik, Nanotechnologie, Teilchenoptik

Mitgliedschaften

Institut der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter (EPI), derzeit Mitglied des EPI-Rats

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Grundkenntnisse: Spanisch, Japanisch