DI Franz Matschnig

1983 Gründung der Patentanwaltskanzlei Matschnig, seit 2008 Partner in der Patentanwaltskanzlei Matschnig & Forsthuber

Österreichischer Patentanwalt seit 1978, European Trademark Attorney, European Patent Attorney seit 1979, gerichtlich beeideter Sachverständiger

Ausbildung

Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität Wien, Assistent am Institut für Anorganische Chemie der Technischen Universität Wien (Univ.-Prof. Viktor Gutmann)

Technische Gebiete (Auswahl)

Allgemeiner Maschinenbau, Elektronik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Datenverarbeitung, Bahntechnik, Fahrzeugtechnik, Hochfrequenztechnik, Kommunikationstechnologie, Landmaschinen, Medizintechnik, Messtechnik, Regelungstechnik, Sensortechnik

Mitgliedschaften

Internationale Vereinigung für den Schutz Geistigen Eigentums (AIPPI), Internationaler Verband der Patentanwälte (FICPI), International Trademark Association (INTA ), European COmmunities Trade Mark Association (ECTA), Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR), Institut der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter (EPI), UNION of European Practitioners in Intellectuel Property

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch